Storage Appliance

Die Happyware Storage-Appliances, powered by QuantaStor, sind perfekt auf den Betrieb mit einer ZFS-basierten SDS-Lösung abgestimmt. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen mit ZFS und speziell mit OSNEXUS QuantaStor und verwenden Sie eine nach best Practice entworfene Appliance für Ihre Daten. Wir liefern Ihnen die Systeme mit aufeinander abgestimmten Treiber- und Firmwareversionen, sodass Sie von einer optimalen Konfiguration profitieren.

Unsere Appliances bleiben dabei individuell konfigurier- und erweiterbar.
Alle Storage-Server sind außerdem für die Kapazitätserweiterung mit JBOD-Gehäusen ausgelegt, und bieten natürlich auch die Möglichkeit über die Scale-out Funktionen der Storage-Software, durch Hinzufügen weiterer Nodes, erweitert zu werden.

Alle Storage-Server sind grundsätzlich mit 4 x 1Gbit Netzwerkschnittstellen ausgestattet und können durch Ethernet oder Infiniband Karten bis zu 100Gbit sowie FibreChannel Karten bis zu 32Gbit erweitert werden. Auch ein Mischbetrieb zwischen Ethernet und FibreChannel und / oder Infiniband ist möglich.

Hochverfügbarkeit erreichen wir durch zwei Appliances und zwei JBOD-Gehäuse mit DualExpander, oder wir verwenden weitere Storage-Server als iSCSI oder FC BackEnd-Server.

NAS Appliance auf 2HE von Happyware

2HE Storage ApplianceDie Happyware NAS-Serie stellt den Einstieg in die Unified Storage Welt dar. Als Archiv- oder Dateiserver überzeugt die NAS-Appliance durch diverse Netzwerkprotokolle auf File- und Blockebene. Remote-Replikation, Snapshots und SSD-Caching sowie die Scale-out Fähigkeit runden das Funktionspacket ab. Maximale Flexibilität, einfache Erweiterung und ein günstiger Preis standen bei der Entwicklung im Vordergrund. Zusammen mit dem OSNEXUS Support bieten wir Ihnen ein konfigurierbares NAS für Unternehmen.

  • CPU mit 8 Threads, max. 3.80 GHz
  • 64GB DDR4 ECC Reg. RAM
  • 120GB OS SSD
  • bis zu 12x SAS/SATA HDDs bzw. SSDs
  • optional mit Hardware-RAID-Controller, CacheCade + SSDs, ZFS Cache SSDs (auch NVMe!) oder Scale-Out-Schnittstelle
  • Beachten Sie auch die ergänzenden Optionen zur Netzwerk-Konfiguration am Ende der Seite

 

iSCSI / Fibre Channel Unified Storage Appliance

3HE Storage ApplianceUm den Storage-Anforderungen moderner Anwendungen gerecht zu werden, nutzen wir das zukunftssichere ZFS-Dateisystem. Durch intelligenten RAM-Cache sowie optionale Cache-SSDs lassen sich die Nachteile von hochkapazitiven Festplatten nahezu ausgleichen.
Kombiniert mit der Funktionsvielfalt von OSNEXUS QuantaStor stellen Sie mühelos Ihr gesamtes SAN bereit und profitieren von einer zentralen Verwaltung und frei skalierbarer Leistung.

  • 2 CPUs mit insgesamt 16 Threads, max. 3.70 GHz
  • 128GB DDR4 ECC Reg. RAM
  • 120GB OS SSD
  • je nach Chassis mit 12, 16 oder 24 Festplatteneinschüben
  • Enterprise RAID Controller
  • optional mit SAS SSDs für ZIL und NVMe SSDs für L2ARC
  • Beachten Sie auch die ergänzenden Optionen zur Netzwerk-Konfiguration am Ende der Seite

Storage-Controller Appliance im Frontend

SuperMicro SC213AC-R920LPBSchützen Sie Ihre Investitionen und verwenden Sie vorhandene Storage-Server als Backend-Storage. Mit dem Happyware Storage-Controller beschleunigen Sie Ihren Storage durch intelligentes RAM-Caching und profitieren von der zentralen Verwaltung. Nutzen Sie alle Funktionen und Protokolle ohne diese in Ihrem alten Storage-System lizenzieren zu müssen.

Zwei Storage-Controller ermöglichen auch einen ausfallsicheren (HA) Betrieb, und skalieren gleichzeitig die Performance. Wählen Sie einfach die passende Netzwerk-Option um die Verbindung zum Backend-Storage zu ermöglichen, oder nutzen Sie ein zusätzliches Festplattengehäuse mit zwei Storage-Controllern im hochverfügbaren Betrieb.

  • 2 CPUs mit insgesamt 32 Threads, max. 3.60 GHz
  • 256GB DDR4 ECC Reg. RAM
  • 120GB OS SSD
  • optional: Hardware-RAID-Controller und 2. SSD für das Betriebssystem
  • Beachten Sie auch die ergänzenden Optionen zur Netzwerk-Konfiguration am Ende der Seite

Backend-Storage Appliance

4HE Storage ApplianceDiese Appliance bietet genügend Platz für hochkapazitive Festplatten und umfangreiche Konnektivitäts-Optionen. Durch die zusätzliche "Beschleunigung" durch den / die Frontend-Server, können Sie bedenkenlos Nearline-SAS oder SATA Festplatten einsetzen, und mehrere kleine RAID5 Sets anlegen. Natürlich lässt sich der Happyware-Backend-Storage auch als Stand-Alone Unified Storage einsetzen.

  • CPU mit 8 Threds, max. 3.80 GHz
  • 64GB DDR4 ECC Reg. RAM
  • 120GB OS SSD
  • optional: Hardware-RAID-Controller, CacheCade mit SSDs, ZFS Cache SSDs (auch NVMe!), 2. OS SSD
  • Beachten Sie auch die ergänzenden Optionen zur Netzwerk-Konfiguration am Ende der Seite

 

Ceph Object Storage Appliance für Big Data Deployments

Object Storage ApplianceFür BigData-Deployments sowie für Cloud- oder Archiv-Storage ist eine hohe Datendichte von Vorteil. Mit mindestens 3 Nodes nutzen Sie die einfache Bereitstellung von CEPH-basierten Storage über OSNEXUS QuantaStor und erhöhen so die Verfügbarkeit und Performance Ihres Speichers. Durch die Nutzung von CEPH skalieren Sie Ihre Kapazität und die Leistung des Storages durch Hinzufügen weiterer Nodes. Als einzelner Server lässt sich die Appliance auch mit ZFS als Unified Storage Server einsetzen.

  • 2 CPUs mit insgesamt 32 Threads, max. 3.60 GHz
  • 128GB DDR4 ECC Reg. RAM
  • 2x Intel Datacenter SSDs
  • Hardware-RAID-Controller auf Enterprise-Level
  • Mindestbestückung: 30x 8TB SATA/SAS HDDs
  • Beachten Sie auch die ergänzenden Optionen zur Netzwerk-Konfiguration am Ende der Seite

Ihre Optionen zum Aufbau Ihres Netzwerkes

SFP+

Intel X5Intel X710 DP 40GbE QSFP+ NIC20/X540 DP 10GbE SFP+ NIC
Intel X710 QP 10GbE SFP+ NIC

QSFP+

Mellanox ConnectX 3 / 4 DP 40GbE QSFP+ NIC
Intel X710 DP 40GbE QSFP+ NIC

Fibre Channel

QLOGIC 8Gbit/16Gbit/32Gbit FC

HA-Backend und Erweiterungsgehäuse

HA Backend and Storage Expander
Die 12 Gbit/s SAS JBODs bieten Single oder Dual-Expander, redundante, hotswap Lüfter und eine ausfallsichere Stromversorgung. Single-Expander Modelle lassen sich modular auf Dual-Expander aufrüsten. Unsere JBODs bieten volle Redundanz und hohe Verfügbarkeit für kritischen, leistungsorientierten Speicherbedarf und ermöglichen die nahtlose Skalierung für alle Storage Appliances. Je nach Bedarf entscheiden Sie sich zwischen 2HE, 3HE oder 4HE mit bis zu 76 Laufwerkseinschüben.

Kontakt

Rufen Sie uns gerne unter folgender Nummer an:

04105 / 770 000

oder schreiben Sie uns einfach: