Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden

Software Defined Storage Solutions für Strafverfolgungs- und Regierungsbehörden

Bei modernen forensische Untersuchungen werden große Mengen von Daten gesammelt und verarbeitet. Neben Fotos und Videos aus der Tatortfotografie fallen enorme Datenmengen aus CCTV, Gesichtserkennungssystemen, Smartphones, Satellitendaten, Kennzeichenerkennung und natürlich dem Social Media Umfeld an. Mit Datenwachstumsraten von 1 TB / Tag auf prognostizierte 3 TB + pro Tag pro Strafverfolgungsfall ist eine zuverlässige, sichere, aber vor allem hoch skalierbare Storage-Lösung erforderlich. Mit QuantaStor können Falldateien verschlüsselt, fehlertolerant, hochverfügbar auf einem zentralisierten Storage gespeichert werden. Dieses lässt sich durch zusätzliche JBODs (Festplattengehäuse) oder zusätzliche QuantaStor Appliances nahtlos erweitern.

Angesichts der hohen Kosten für die Übermittlung großer Datenmengen über das Internet benötigen die Polizeidienststellen und Behörden oft auch Optionen für die physische Datenübertragung von Falldateien. Der Transfer über mobile Speichergeräte sowie Online-Übertragung zur Einhaltung der Offsite-Datenaufbewahrungseinrichtungen muss dabei verschlüsselt erfolgen.

Mit der QuantaStor SDS Migration Edition, einer sicheren, mobilen Storage-Applikation, können Behörden und andere Anwender nun große Datenmengen ohne hohe Netzdaten-Transportkosten, lange Datenübertragungszeiten und mit hoher Sicherheit übertragen. Der Transfer von forensischen Daten mit QuantaStor SDS Migration Edition ist einfach, sicher und kostengünstig.

Mehr Infos:
Encrypted Storage Solution for Long-term Archival of Police Forensic Case-File Data

Kontakt

Rufen Sie uns gerne unter folgender Nummer an:

04105 / 770 000

oder schreiben Sie uns einfach: